tag der arbeiterinnenklasse in siegen – fotos und eindrücke

Weitere Bilder vom roten 1.Mai.

Heute am Kampftag der ArbeiterInnenklasse gingen wir zusammen als fortschrittliche und revolutionäre Organisationen auf die Straße. Gemeinsam mit der @sdaj_siegen @sds.die_linke.siegen @linksjugend.siegen bildeten wir einen Jugendblock und zogen durch die Innenstadt zur DGB Kundgebung. Auch wenn dieses Jahr vieles noch anders lief als geplant, konnten wir dieses Jahr zumindest wieder eine Demonstration durchsetzen.

Nächsten Samstag findet die nächste große Demonstration statt. Am Tag der Befreiung vom Faschismus werden wir gemeinsam den über 25 Millionen gefallenen sowjetischen SoldatInnen und ZivilistInnen gedenken, all den JüdInnen, PartisanInnen und Vertriebenen. Gleichzeitig wollen wir auf die stetige Gefahr durch faschistische Parteien wie den sogenannten ,,Dritten Weg“ aufmerksam machen, welcher noch immer mit einer Parteizentrale Unruhe und Angst verbreiten will. Wir lassen uns als antifaschistische Bewegung jedoch nicht einschüchtern und werden auch weiterhin entschlossen auf die Straße gehen, egal ob gegen den ,,Dritten Weg“ oder die ,,AfD“. Heute wollte der ,,Dritte Weg“ eine alternative Veranstaltung zu ihrer verbotenen Demonstration in Siegen durchführen und den Arbeiterkampftag als nationalistischen Feiertag besetzen. Wir haben heute deutlich gezeigt, dass unsere Zukunft, Hoffnung, Zusammenhalt und Bestrebung nach fortschrittlicher gesellschaftlicher Veränderung unsere Klasse nicht durch rassistische und faschistische Versuche gespalten werden, sondern dass wir gemeinsam kämpfen.
Hinter Krieg und Krise steht das Kapital, der Kampf um Befreiung bleibt international!

Klassenkampf statt Vaterland!



#1mai #kampftag #klassenkampf #arbeiterkampftag #international #rassismusspaltet #antimilitarismus #antiimperialismus #gegenantisemitismus #streik #lohnarbeit #überwinden #kapitalismus #krise #antikapitalismus #siegen #ijg #internationalejugendgruppe #klassenkampfstattvaterland