80. Jahrestag des überfall auf die sowjetunion – gedenkveranstaltung

Vor 80 Jahren begann mit dem ,,Unternehmen Barbarossa“ der Vernichtungskrieg des deutschen Faschismus auf die Sowjetunion.

Heute vor 80 Jahren, am 22. Juni 1941, begann der Überfall der Wehrmacht auf die Sowjetunion, mit dem die Nationalsozialisten versuchten ihren verhassten Gegner vollständig zu unterwerfen. Unter dem Decknamen „Unternehmen Barbarossa“ begann das faschistische Deutschland einen Krieg, welcher alle vorherigen Grausamkeiten übertrumpfen sollte:

Walter Krämer – Sohn der Stadt Siegen, Widerstandskämpfer, Kommunist & Arzt von Buchenwald

Diesen Monat jährt sich erneut der Geburtstag von Walter Krämer. Aus diesem Anlass haben wir in der vergangenen Woche mehrere Gedenkaktionen durchgeführt und sind unter anderem zum Hermelsbacher Friedhof, dort befindet sich sein Grab neben dem seiner Frau Elisabeth. In der folgenden Rede wollen wir sein Leben, Wirken und Leiden näher erläutern.

Geboren am 21. Juni 1892 in Siegen als …

100 Jahre Antifa

Tag der Befreiung – 100 Jahre Antifa
Heute, zum Tag der Befreiung, gehen in vielen Städten wieder tausende Menschen auf die Straße, um den Opfern des Hitler-Faschismus und Verbrechen zu gedenken und den tapferen Sowjetischen Soldat*innen, Zivilist*innen, Partisan*innen und Widerstandkämpfer*innen zu ehren. Das aktuelle Jahr steht außerdem in antifaschistischer Tradition, weshalb wir mit dem Motto ,,100 Jahre Antifa“ auf die …

Video – graffiti zum tag der befreiung

100 Jahre Antifa

Morgen Demonstration zum Tag der Befreiung und gegen den ,,III.Weg‘‘

Auf nach Siegen, hinein in die Rotfront! Der ,,Dritte Weg‘‘ endet in Stalingrad.

@rotesmainz

#ijg #rm #internationalejugendgruppesiegen #rotesmainz #100jahreantifa #antifa #smashnationalism #siegen #mainz #graffitiart #antifascista #bluebox

https://www.instagram.com/p/COlfLsuqZjv/

100 Jahre Antifa

Vor 100 Jahren gründeten sich in Italien die „arditi del popolo“ als erste antifaschistische Gruppen. In ihnen taten sich Veteranen des Ersten Weltkrieges, Kommunist*innen und Anarchist*innen zusammen, um dem Terror der faschistischen „Schwarzhemden“ die Stirn zu bieten. Sie waren die militante Antwort der Arbeiter*innenklasse auf die aufstrebende Bedrohung durch den Faschismus. Sie waren der Beginn der hundertjährigen Geschichte linken Widerstandes …

Demonstration zum tag der befreiung

Zum Tag der Befreiung gibt es in Siegen eine bundesweite Demonstration gegen die Parteizentrale des ,,III. Weg“. An diesem Tag wollen wir außerdem all der Opfer Gedenken und die Befreiung vom Faschismus durch die Rote Armee feiern.

Hier der Aufruf des Bündnis @siegen_gegen_rechts

,,Tag der Befreiung: Nie wieder Faschismus! Nein zum III. Weg

Demonstration gegen denn III. Weg und zum …

Kundgebung in Siegen – 1 Jahr seit dem faschistischen Anschlag in Hanau

In Siegen gab es heute eine vom antifaschistischen Aktionsbündnis @siegen_gegen_rechts organisierte Kundgebung, um auf den schrecklichen Anschlag vor einem Jahr aufmerksam zu machen bei dem 9 Menschen starben und der Attentäter anschließend seine Mutter und sich selbst tötete.

Anlässlich des Jahrestags am 19. Februar versammelten sich heute am 21. ca 100 Menschen vor dem Apollotheater um zu Gedenken. Es wurden …