Bilder der palästina demo in köln

Vor wenigen Tagen eskalierte die Gewalt und Häuser palästinensischer Familien wurden geräumt, ultrarechte liefen durch Jerusalemer Alstadt und stürmten die Al-Aqsa-Moschee während des Fastenmonat Ramadan. Infolgedessen kam es zu Raketenangriffen der Hamas, als auch durch die israelische Regierung.
In diesem Text wollen wir weniger auf die detaillierten Geschehnisse eingehen, die vielen anderen Quellen und linken Nachrichtenmagazinen entnommen werden können ( …

Solidarität mit den AntifaschistInnen in BaWü und den von faschistischen Übergriffen betroffenen GenossInnen in Wien. – 27 Jahre Sivas

Solidarität mit den AntifaschistInnen in BaWü und den von faschistischen Übergriffen betroffenen GenossInnen in Wien.

Letzte Woche kam es in Baden Württemberg zu mehreren Hausdurchsuchungen gegen AntifaschistInnen und einer Festnahme. Der Genosse Jo wurde in U-Haft genommen. Stabil bleiben! Wir wünschen den GenossInnen in der aktuellen Zeit viel Kraft! Wer einen Brief an den Genossen Jo schreiben will kann diesen …

Angriffe auf die frauenkundgbeung in wien

Die Frauenkundgebung in Wien wurde gestern zeitgleich von türkischen Faschisten, sogenannten ,,Grauen Wölfen“ angegriffen. Erst griffen sie im Park einen kurdischen Mann an und zogen anschließend mit nationalistischen Parolen durch die Stadt zur Kundgebung.

Erst griffen die türkischen Nationalisten einen kurdischen Mann an, dann liefen sie zur Kundgebung

Währenddessen beschützen die Wiener Bullen die Faschisten. Auch die in Österreich verbotenen …

Spontane Kundgebung in Siegen: Zehra, Hebûn, Amina: Vom türkischen Staat ermordet ( türkische Übersetzung weiter unten )

Gemeinsam mit unseren kurdischen und türkischen GenossInnen versammelten wir uns heute zu einer unangemeldeten Kundgebung, auf die Geschehnisse der letzten Tage aufmerksam zu machen.

Gestern am 23. Juni sind drei Aktivistinnen der Frauenbewegung in Nordostsyrien bei einem gezielten Drohnenangriff der Türkischen Armee im Dorf Helincê bei Kobanê getötet worden. Eine türkische Drohne hat gezielt drei Aktivistinnen der Frauenbewegung in Kobanê …

imperialismus tötet!

Auf die Straße gegen die Völkermordpolitik der türkischen Regierung!

Heute Nacht hat das türkische Militär mehrere Luftangriffe auf die kurdischen Städte Mexmûr( Makhmur) und der ezidischen Shingal geflogen. Was mal wieder zeigt das der Imperialismus schon immer getötet hat und es auch in Zukunft weiterhin tun wird, wenn wir uns nicht alle als Proletarische (Klasse) ,im Kampf gegen diese Mörderischen …

Türkei startet Luftoffensive auf Südkurdistan (Nordirak)

Die Türkei hat unter dem Namen „Adlerklaue” (türk. „Pençe-Kartal“) eine neue Besatzungsoffensive in Südkurdistan eingeleitet. Pünktlich um Mitternacht (23 Uhr mitteleuropäischer Zeit) starteten etwa 20 Kampfflugzeuge vom Militärflughafen Diyarbakir (kurd. Amed). Anschließend kam es zu Bombardierungen des Flüchtlingscamps Mexmûr (Machmur), das etwa 60 Kilometer südwestlich von Hewlêr (Erbil) liegt, den Guerillagebieten im Dreiländereck Türkei-Iran-Irak und der ezidischen Şengal-Region.

Ob es …

Bericht zum roten 1.Mai 2020 in Siegen

Trotz zahlreicher Auflagen und Verbot der Demonstration, fand gestern die 1.Mai Kundgebung am Kornmarkt(Rathaus) statt. Dies war der erste 1.Mai seit Jahren, an dem wir nicht wie gewohnt unseren lautstarken Protest und Widerstand auf die Straße bringen konnten. Im Gegensatz zu den rechten Demonstrationen wie in Berlin, wurden unser selbstbestimmter Protest an vielerlei Stellen eingeschränkt.

Auf dem Kornmarkt angekommen bemerkten …

Festung Europa – Tränengas & Munition gegen geflüchtete

Momentan werden an der griechisch-/türkischen Außengrenze tausende flüchtende Menschen gewaltsam an der Einreise in die EU gehindert. Unter anderen wurden mithilfe des Einsatz von Tränengas und Pfefferspray an den Zäunen Erwachsene und Kinder gleichermaßen bekämpft. Wieder einmal wird unter Beweis gestellt, dass die EU kein Menschenrechtsprojekt ist, sondern dazu dient eine Interessensgelenkte Außenpolitik zu betreiben und das Wachstum des Binnenmarktes …

Die Türkei am Scheideweg – Vortrag in bochum

Gestern besuchten wir die GenossInnen der @aktion_44 in Bochum auf ihrer Veranstaltung ,, Die Türkei am Scheideweg“, welche von Max Zirngast referiert wurde. Inhalt der Veranstaltung waren die aktuelle Situation in der Türkei, die Lehren aus den Gezi Protesten von 2013 und die aggressive Außenpolitik. 
Kurzbeschreibung:
Die Türkei befindet sich auf einem Weg in eine ungewisse Zukunft: Neben Freude und …