Walter Krämer – Sohn der Stadt Siegen, Widerstandskämpfer, Kommunist & Arzt von Buchenwald

Diesen Monat jährt sich erneut der Geburtstag von Walter Krämer. Aus diesem Anlass haben wir in der vergangenen Woche mehrere Gedenkaktionen durchgeführt und sind unter anderem zum Hermelsbacher Friedhof, dort befindet sich sein Grab neben dem seiner Frau Elisabeth. In der folgenden Rede wollen wir sein Leben, Wirken und Leiden näher erläutern.

Geboren am 21. Juni 1892 in Siegen als …

Video – graffiti zum tag der befreiung

100 Jahre Antifa

Morgen Demonstration zum Tag der Befreiung und gegen den ,,III.Weg‘‘

Auf nach Siegen, hinein in die Rotfront! Der ,,Dritte Weg‘‘ endet in Stalingrad.

@rotesmainz

#ijg #rm #internationalejugendgruppesiegen #rotesmainz #100jahreantifa #antifa #smashnationalism #siegen #mainz #graffitiart #antifascista #bluebox

https://www.instagram.com/p/COlfLsuqZjv/

100 Jahre Antifa

Vor 100 Jahren gründeten sich in Italien die „arditi del popolo“ als erste antifaschistische Gruppen. In ihnen taten sich Veteranen des Ersten Weltkrieges, Kommunist*innen und Anarchist*innen zusammen, um dem Terror der faschistischen „Schwarzhemden“ die Stirn zu bieten. Sie waren die militante Antwort der Arbeiter*innenklasse auf die aufstrebende Bedrohung durch den Faschismus. Sie waren der Beginn der hundertjährigen Geschichte linken Widerstandes …

Kundgebung in Siegen – 1 Jahr seit dem faschistischen Anschlag in Hanau

In Siegen gab es heute eine vom antifaschistischen Aktionsbündnis @siegen_gegen_rechts organisierte Kundgebung, um auf den schrecklichen Anschlag vor einem Jahr aufmerksam zu machen bei dem 9 Menschen starben und der Attentäter anschließend seine Mutter und sich selbst tötete.

Anlässlich des Jahrestags am 19. Februar versammelten sich heute am 21. ca 100 Menschen vor dem Apollotheater um zu Gedenken. Es wurden …

Seite an Seite gegen Faschismus, Rassismus und Kolonialismus – Migrantische Selbstorganisierung Verteidigen!

Nach der antirassistischen Demo für Geflüchtete in Frankfurt finden Angriffe auf die Genoss*innen von Migrantifa Hessen, Free Palestine FFM und Black Power Frankfurt statt. Der Frankfurter CDU-Bürgermeister Uwe Becker, der seine rechte, reaktionäre Politik auf seine Position als Vorsitzender der DIG ausweitet, nutzt den Klassenstaat, um die Genoss*innen anzuzeigen.

Stramm an seiner Seite stehen aber auch andere bürgerliche, rechte Kräfte, …

Provokationen und Angriffe auf Gedenkveranstaltung durch den dritten Weg in siegen

In Siegen kam es gestern zu einer massiven Störung eines Stolpersteine- Gedenkspazierganges durch Neonazis vom 3. Weg. Dabei wurde die Shoa relativiert, es fielen Begriffe wie „Drecksjuden“ und ein Polizist äußerte sich widerlich relativierend. ( Quelle: Twitter )

Als die von VHS und AMS veranstaltete Führung auf der Koblenzer Straße die einschlägige rechte Kneipe passiert, sind mehrere Neonazis dort anwesend …