Wirtschaftskrise? Nicht auf unserem Rücken! Klassenkampf, jetzt!

Die wirtschaftlichen Auswirkungen dieser Krise werden viele erst in späteren Monaten zu spüren bekommen. Wir müssen uns bewusst sein, dass der Kapitalismus ebenfalls in einer tiefen Krise steckt. Gesundheit, Wohlstand und Solidarität sind Privilegien die in diesem System wenigen vorbehalten ist. Wir müssen mit dem kranken System brechen und den Weg für eine Alternative Zukunft bereiten. Ohne den Planeten zu …

In unsere Reihen kriegt Ihr keinen Spalt, unsere Waffe heißt Zusammenhalt!

Vor einer Woche wurde der Repressionsapparat des deutschen Staates in Gang gesetzt, um im Zusammenhang der G20-Proteste in Hamburg länderübergreifend Razzien gegen Linke durchzuführen. Unter den 28 Zielen, die von 200 Bullen durchsucht wurden, befanden sich auch GenossInnen aus Siegen. Türen wurden aufgebrochen, GenossInnen aus ihren Betten gerissen und mit Gewalt zu Boden geworfen. Mit diesem Angriff gegen die radikale …

Gedenken an die Opfer des Anschlags in Hanau- 19 Februar

Vor 6 Monaten tötete ein rechter in Hanau 9 junge Menschen. Er tötete sie, weil er nach einer rassistischen Ideologie handelte. Er war kein verwirrter Einzeltäter.

Gemeinsam mit @migrantifahessen, @rotesmainz @youngstruggle_ @youngstruggle_ffm und vielen weiteren Gruppen waren wir gestern auf der Kundgebung in Frankfurt an der Hauptwache, um den Opfern zu Gedenken und den Worten der betroffen Familien und der …

Brutale Übergriffe der Polizei auf einen 15 jährigen in Hamburg

😡 Polizeigewalt gegen 15 Jährigen Person of ColorIn Hamburg wurde heute ein 15 Jähriger POC von mehreren…

Gepostet von Der Neuköllner am Montag, 17. August 2020

In Hamburg haben Cops einen 15. Jährigen auf brutalste Weise festgenommen, weil er mit einem E-Roller auf dem Fußgängerweg gefahren ist. Da er das Bußgeld von 15 Euro nicht zahlen konnte verlangten sie einen …

Urteil im Münchener kommunistenprozess

Vor einigen Minuten sind die Urteile gegen die GenossInnen von der TKP-ML gefällt worden und das Gericht folgt der Staatsanwaltschaft mit der Behauptung der Mitgliedschaft/Unterstützung einer Terrororganisation nach § 129b StGB.

Müslüm Elma wird zu 6 1/2 Jahren verurteilt. Die anderen Urteile liegen zwischen 2 Jahren und 9 Monaten und 5 Jahren. Besonders absurd ist dieses Urteil vor dem Hintergrund, …

TIME2ORGANIZE – ORGANISIERT KÄMPFEN

NichtAufUnseremRücken – und weiter?

Ob Wirtschaftskrise, Massenentlassung, Einschränkung unser Arbeitsrechte, Rassismus in der Gesellschaft, rechte Terrornetzwerke, faschistische Parteien wie ,,Der Dritte Weg“ in Siegen – was wir brauchen sind Menschen die sich zusammenschließen und organisiert dagegen vorgehen. Schließt euch euren lokalen Antifaschistischen, Antirassistischen und Antikapitalistischen Gruppen an. Uns verbindet die gemeinsame Solidarität, die sozialen Kämpfe und das Streben nach gesellschaftlicher …

ihre krise? #nichtaufunseremrücken – aktionstag in giessen

Gestern haben wir mit unseren GenossInnen von der ARAG Gießen, Aktion 44 Dortmund/Bochum und Rotes Mainz, im Zuge des bundesweiten Aktionstages der Kampagne #NichtAufUnseremRücken, in der Gießener Innenstadt eine Kundgebung gemacht, um auf die folgenschwere Auswirkung des kapitalistischen Systems auf die Bevölkerung und der damit einhergehenden Wirtschaftskrise aufmerksam zu machen. Auf der Kundgebung wurden Flyer verteilt und Schilder aufgehangen. Parallel …

Demonstration des Bündnis ,,Siegen gegen Rechts“ gegen die Parteizentrale der Faschisten ,,Der Dritte Weg“

Demonstration des Bündnis ,,Siegen gegen Rechts“ gegen die Parteizentrale der Faschisten ,,Der Dritte Weg“

Gestern, am 10.07, kam es zur ersten Demonstration gegen die neue Parteizentrale der Faschisten vom „Dritten Weg“. Innerhalb weniger Tage konnte das Bündnis eine Kundgebung, Infrastruktur und eine große Demonstration mobilisieren. Mehr als 2000 TeilnehmerInnen nahmen an der Veranstaltung teil, davon 1000 auf der Demonstration, obwohl …

Solidarität mit den AntifaschistInnen in BaWü und den von faschistischen Übergriffen betroffenen GenossInnen in Wien. – 27 Jahre Sivas

Solidarität mit den AntifaschistInnen in BaWü und den von faschistischen Übergriffen betroffenen GenossInnen in Wien.

Letzte Woche kam es in Baden Württemberg zu mehreren Hausdurchsuchungen gegen AntifaschistInnen und einer Festnahme. Der Genosse Jo wurde in U-Haft genommen. Stabil bleiben! Wir wünschen den GenossInnen in der aktuellen Zeit viel Kraft! Wer einen Brief an den Genossen Jo schreiben will kann diesen …