Urteil im Münchener kommunistenprozess

Vor einigen Minuten sind die Urteile gegen die GenossInnen von der TKP-ML gefällt worden und das Gericht folgt der Staatsanwaltschaft mit der Behauptung der Mitgliedschaft/Unterstützung einer Terrororganisation nach § 129b StGB.

Müslüm Elma wird zu 6 1/2 Jahren verurteilt. Die anderen Urteile liegen zwischen 2 Jahren und 9 Monaten und 5 Jahren. Besonders absurd ist dieses Urteil vor dem Hintergrund, …

Demonstration in Köln – grup Yorum solidaritätskomitee

Lasst uns am Kampf um die Gerechtigkeit beteiligen!

Adalet taarruzun Güçlendirelim zafer bizimdir!

Gestern unterstützen wir den Aufruf des Grup Yorum Solidaritätskomitees und des Gerechtigkeitskomitees und gingen gemeinsam auf die Straße, um unsere Solidarität mit den Anwälten Ebru Timtik, Aytac Ünsal, und den freien Gefangenen Didem Akman und Özgür Karakaya zu zeigen. Gemeinsam befinden sich diese im Todesfasten, der Kampf …

Solidarität mit den AntifaschistInnen in BaWü und den von faschistischen Übergriffen betroffenen GenossInnen in Wien. – 27 Jahre Sivas

Solidarität mit den AntifaschistInnen in BaWü und den von faschistischen Übergriffen betroffenen GenossInnen in Wien.

Letzte Woche kam es in Baden Württemberg zu mehreren Hausdurchsuchungen gegen AntifaschistInnen und einer Festnahme. Der Genosse Jo wurde in U-Haft genommen. Stabil bleiben! Wir wünschen den GenossInnen in der aktuellen Zeit viel Kraft! Wer einen Brief an den Genossen Jo schreiben will kann diesen …

Sivas Massaker 1993 – Kein vergeben kein vergessen

Der 27. Jahrestag des Massakers von Sivas: Madimak ist ein dunkler Fleck in der Geschichte der Menschheit

Am 2. Juli 1993 wurde in der türkischen Stadt Sivas das Madimak-Hotel von einem Mobb türkischer Faschisten in Brand gesetzt. In Rahmen des Pir Sultan Abdal Festivals (türkischer Dichter alevitischen Glaubens) kamen viele KünstlerInnen und Intellektuelle, ebenso wie ein besonderer Gast des damaligen …

Angriffe auf die frauenkundgbeung in wien

Die Frauenkundgebung in Wien wurde gestern zeitgleich von türkischen Faschisten, sogenannten ,,Grauen Wölfen“ angegriffen. Erst griffen sie im Park einen kurdischen Mann an und zogen anschließend mit nationalistischen Parolen durch die Stadt zur Kundgebung.

Erst griffen die türkischen Nationalisten einen kurdischen Mann an, dann liefen sie zur Kundgebung

Währenddessen beschützen die Wiener Bullen die Faschisten. Auch die in Österreich verbotenen …

Spontane Kundgebung in Siegen: Zehra, Hebûn, Amina: Vom türkischen Staat ermordet ( türkische Übersetzung weiter unten )

Gemeinsam mit unseren kurdischen und türkischen GenossInnen versammelten wir uns heute zu einer unangemeldeten Kundgebung, auf die Geschehnisse der letzten Tage aufmerksam zu machen.

Gestern am 23. Juni sind drei Aktivistinnen der Frauenbewegung in Nordostsyrien bei einem gezielten Drohnenangriff der Türkischen Armee im Dorf Helincê bei Kobanê getötet worden. Eine türkische Drohne hat gezielt drei Aktivistinnen der Frauenbewegung in Kobanê …

Gemälde der unsterblichen Helin Bölek – Freiheit für Grup Yorum

Die revolutionäre Künstlerin Helin starb nach 288 Tagen Hungerstreik und forderte Freiheit für ihre Lieder und der Band Grup Yorum.

Helin Bölek Ölümsüzdür!

Die Sängerin der türkischen revolutionären Linken Band Grup Yorum, Helin Bölek, starb am 288 Tag ihres Hungerstreiks im Istanbuler Stadtteil Sariyer in ihrer Wohnung.
Mehrere Monate kämpfte sie für die künstlerische und musikalische Freiheit der Band und …

imperialismus tötet!

Auf die Straße gegen die Völkermordpolitik der türkischen Regierung!

Heute Nacht hat das türkische Militär mehrere Luftangriffe auf die kurdischen Städte Mexmûr( Makhmur) und der ezidischen Shingal geflogen. Was mal wieder zeigt das der Imperialismus schon immer getötet hat und es auch in Zukunft weiterhin tun wird, wenn wir uns nicht alle als Proletarische (Klasse) ,im Kampf gegen diese Mörderischen …

Türkei startet Luftoffensive auf Südkurdistan (Nordirak)

Die Türkei hat unter dem Namen „Adlerklaue” (türk. „Pençe-Kartal“) eine neue Besatzungsoffensive in Südkurdistan eingeleitet. Pünktlich um Mitternacht (23 Uhr mitteleuropäischer Zeit) starteten etwa 20 Kampfflugzeuge vom Militärflughafen Diyarbakir (kurd. Amed). Anschließend kam es zu Bombardierungen des Flüchtlingscamps Mexmûr (Machmur), das etwa 60 Kilometer südwestlich von Hewlêr (Erbil) liegt, den Guerillagebieten im Dreiländereck Türkei-Iran-Irak und der ezidischen Şengal-Region.

Ob es …

Bericht zum roten 1.Mai 2020 in Siegen

Trotz zahlreicher Auflagen und Verbot der Demonstration, fand gestern die 1.Mai Kundgebung am Kornmarkt(Rathaus) statt. Dies war der erste 1.Mai seit Jahren, an dem wir nicht wie gewohnt unseren lautstarken Protest und Widerstand auf die Straße bringen konnten. Im Gegensatz zu den rechten Demonstrationen wie in Berlin, wurden unser selbstbestimmter Protest an vielerlei Stellen eingeschränkt.

Auf dem Kornmarkt angekommen bemerkten …